Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Klicken Sie hier, um diese Seite bei Facebook empfehlen zu können. Bereits beim Anklicken werden Daten zu Facebook übertragen.
Kontrastansicht
On Off
Leichte Sprache

"Die Menschen erreicht": Erfolgreiche BDH-Veranstaltungsreihe auf dem Mannheimer Maimarkt 2018

12.05.2018

Einer der Höhepunkte des Maimarkts 2018 war einmal mehr die Vortragsreihe des BDH. Fast fünfzig Referentinnen und Referenten - allesamt ausgewiesene Experten ihrer Fächer - hatte Günther Raab, Vorsitzender des BDH-Kreisverbandes Karlsruhe und bewährter Organisator der Vortragsreihe, versammelt.

"Die Menschen erreicht": Erfolgreiche BDH-Veranstaltungsreihe auf dem Mannheimer Maimarkt 2018

Brillantes Infotainment quer durch alle Disziplinen der Medizin - auf diesen Nenner läßt sich die Fülle dessen, was die Zuhörerinnen und Zuhörer im Rahmen der Sonderschau Inklusion im Medizin-Auditorium zu hören und sehen bekamen, am besten bringen. Eingeführt von Günter Raab informierten Kapazitäten aus den umliegenden Universitätskliniken, aber auch aus den neurologischen Rehabilitationszentren des BDH im Ehrenamt und allgemeinverständlich über neueste Entwicklungen in ihren Fachbereichen und moderne Diagnose- und Therapiemöglichkeiten. Alle standen sie hinterher noch für Fragen aus dem Publikum zur Verfügung - und  deren gab es viele. "Medizin zum Anfassen, anschaulich und plastisch präsentiert, darum geht es in dieser Reihe", erklärte Raab und zog eine positive Bilanz: "Wir haben die Menschen erreicht.!" Auch die Bundesvorsitzende des BDH Bundesverband Rehabilitation, Ilse Müller, verschaffte sich einen Eindruck von der Vortragsreihe und machte im Interview mit dem Südwestfunk deutlich, warum der BDH hier Präsenz zeigt: "Als Sozialverband zielen wir auf die Mitte der Gesellschaft. Hier erreichen wir die Menschen mit Ihren Fragen und ihren Bedürfnissen. Sie bedankte sich bei Günter Raab für die herausragende Organisation der Vortragsreihe, die auf dem Maimarkt längst Kultstatus hat, wie auch Maimarktchefin Stefany Goschmann gerne bestätigte, die es sich nicht nehmen ließ, die Bundesvorsitzende persönlich zu begrüßen. 
 

Über den BDH Bundesverband Rehabilitation

Der BDH ist die größte deutsche Fachorganisation auf dem Gebiet der Rehabilitation von neurologischen Patienten. Weiterhin bietet der BDH rechtliche Beratung und professionelle Vertretung vor Behörden und den Instanzen der Sozialgerichtsbarkeit sowie ehrenamtliche soziale Betreuung an. Die stationäre neurologische Rehabilitation nimmt einen wichtigen Stellenwert innerhalb des Leistungsangebotes des BDH ein, um Menschen nach einem Unfall oder sonstiger neurologischer und geriatrischer Krankheit Unterstützung auf dem Weg zurück ins Leben zu bieten.

Der BDH hat in Deutschland nach dem Zweiten Weltkrieg auf dem Gebiet der neurologischen Rehabilitation Pionierarbeit geleistet und Einrichtungen gegründet, die bis heute Maßstäbe setzen und von allen gesetzlichen und privaten Krankenkassen, den Berufsgenossenschaften, Rentenversicherungen und Versorgungsämtern sowie der Bundesanstalt für Arbeit in Anspruch genommen werden. In der Trägerschaft des BDH befinden sich heute fünf über ganz Deutschland verteilte neurologische Kliniken. Dazu kommen das Rehabilitationszentrum für Jugendliche in Vallendar und das Neurologische Therapie- und Beratungszentrum Offenburg.

BDH-Kreisverband Hagen • Sandstraße 29 • 58455 Witten • Tel. 02302/276968
ImpressumDatenschutz